Archiv der Kategorie: Dies und Das

Turnvater Jahn lässt grüßen

Bildnachweis: thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: thinkstock

Es lebe der Sport. Und wie. Fitnessstudios erleben derzeit einen bisher noch nie dagewesenen Zulauf. Halte Dich fit. Turn mal wieder. Radle auf Spinning Wheels oder steppe was geht. Dort wird ein Kurs angeboten und da kommt ein völlig anderer hinzu.

Die zahlreichen Studios buhlen um die Gunst der Freizeitsportler. Doch ist es jedermanns Sache sich in einem solchen nach Lust und Laune zu verausgaben? Manch einer würde sehr gern auf den Schweißgeruch darin verzichten. Außerdem wäre es ihm sehr lieb, wenn man ihn angesichts der doch recht schwachen Gewichte nicht so sehr mitleidig beäugen würde. Und dann ist da noch diese Musik. Laut. Nervend. Oder bin ich doch in der Disco? Nein, hier steht ja mein bevorzugtes Gerät. Natürlich gerade belegt. Weiterlesen

Vorbereitungen für Ihr Frühlingsgrün auf dem Balkon

Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: Thinkstock

Der Grund und Boden, auf dem Ihr Einfamilienhaus steht, kann unter Umständen auch Freifläche zur Gestaltung eines schönen Gartens bieten. Glücklich, wer darüber verfügen kann. Das Frühjahr fordert ja geradezu dazu auf, Neues zu schaffen. Klar, vor dem Genuss investieren Sie erst einmal Arbeit, die sich dann aber vielfach für Sie auszahlen wird.

Wer in einem Miethaus wohnt, vielleicht sogar in seiner eigenen Eigentumswohnung, darf sich glücklich schätzen, wenn er eine individuell gestaltbare, luftige Freifläche sein Eigen nennt. Balkon oder Terrasse sind als die intelligente Mischung aus Garten und Wohnzimmer häufig das ausschlaggebende Kriterium, sich für oder gegen eine Immobilie zu entscheiden. Weiterlesen

Ein neuer Luxustrend zeichnet sich ab: Die Yacht als festes Wohndomizil

Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: Thinkstock

„Auf zu neuen Ufern!“, könnte es ab sofort für die Superreichen heißen. Denn ein zukünftiger Trend zeichnet sich ab. Wohnen auf einem Luxusschiff und zwar so lange der eigene Geldbeutel es zulässt. 165 Appartements können jeweils ab 800.000 Dollar (Tendenz steigend) das Zuhause eines Top-Verdieners werden.  Sollte die Villa auf Dauer zu langweilig sein, bietet diese Form des Wohnens alles andere als Eintönigkeit. Weiterlesen

Advent, Advent – ein Lichtlein brennt.

Bildnachweis: thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: thinkstock

Der erste Advent am vergangenen Sonntag weckte bestimmt Erinnerungen an die eigenen Vorsätze, in diesem Jahr die Weihnachtszeit ganz sicher ruhiger angehen zu lassen. Da ist es wieder, so ein Gefühl, das ein bedeutendes Ereignis ankündigt. Wir können dazu vielleicht auch aus unseren Kindheitserinnerungen schöpfen und spüren das Geheimnis der Vorfreude. Das Wort „Advent“ weist  darauf hin, es ist vom lateinischen „adventus“ abgeleitet und bedeutet „Ankunft“. Die Christen bereiten sich in der Adventszeit auf den Geburtstag von Jesus von Nazareth vor. Für die meisten Menschen stellt diese Zeit die angenehmste des Jahres zur Besinnung in einer allseits funkelnden, glitzernden und leuchten Atmosphäre dar. Weiterlesen

Wenn sich Mieter und Vermieter in die Haare kriegen

Bildnachweis: thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: thinkstock

Manchmal ist es nicht ganz einfach. Dabei will man doch nur, dass die Miete pünktlich gezahlt und die Wohnung nach Auszug des Mieters in einem ordentlichen Zustand ist. Aus Sicht des Bewohners sollten beispielsweise die Nebenkosten korrekt abgerechnet sein, denn niemand möchte über den Tisch gezogen werden. Die häufigsten Ursachen für einen Streit zwischen den beiden Parteien sind  Vertragsverletzungen, Betriebskosten, Mietkautionen und Mieterhöhungen (lt. Mieterbund 2010). Damit es gar nicht erst soweit kommt, haben wir im Folgenden ein paar Tipps für Sie. Weiterlesen