ivd, RDM, Berliner Volksbank

030 288 30 999
täglich 6:00 bis 22:00 Uhr


Schreiben Sie uns
t

Wir verkaufen erfolgreich.

Und das seit mehr als 25 Jahren.

Immobilienverkauf.

Professionell und kompetent.
Schnell und unkompliziert.
Mit Herz und Verstand.

  • exzellente Verkaufsquote
  • erstklassige Referenzen
  • 100 % Weiterempfehlung
  • ausführliche, ehrliche Beratung
  • realistische Wertermittlung
  • bestmögliche Preise
  • für Verkäufer kostenfrei

unverbindlich anfragen

Erste Schritte.

  • 1persönliches Kennenlernen
  • 2ausführliches Gespräch
  • 3fundierte Beratung
  • 4realistische Wertermittlung vor Ort

Wir kümmern uns um alles.
Von A bis Z.

Was ist Ihre Immobilie tatsächlich wert?

Immobilienbewertung Online.

Zuverlässig. Ehrlich. Schnell.
Geht kinderleicht. Realistisches Ergebnis.
Kostenfrei und unverbindlich.

Jetzt den Wert ermitteln

Wie wäre es mit einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin?

Das schafft Klarheit und bringt Sie ein gutes Stück weiter.

Ausführliche Beratung bis ins kleinste Detail.

Gut zu wissen

Berichte, Erklärungen und Infos.
Speziell auf Immobilienverkäufer abgestimmt.




Finanzierungsservice

Finanzierung leicht gemacht. Unsere Partner helfen Ihnen gern.

mehr erfahren

Zinsrechner

Einfach. Schnell. Übersichtlich. Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.

mehr erfahren

Immobilienlexikon

Deutschlands bestes Werk dieser Art. Geballtes Fachwissen von A bis Z.

mehr erfahren

Newsletter

Interessante Infos rund um die Immobilie. Jeden Monat neu.

mehr erfahren

News, Infos und viel mehr

Sperrmüll richtig entsorgen - der Umwelt zuliebe

Im Laufe der Jahre sammelt sich so einiges an „Plunder“ im eigenen Haushalt an. Ausgediente Elektrogeräte, alte Schränke (die im Keller unnötig viel Platz wegnehmen) oder Kleidung, die man seit Jahren nicht mehr getragen hat. Da tut es gut mal so richtig auszumisten. Sich von Altlasten zu trennen, ist ein befreiendes Gefühl für den Geist und für das Zuhause gleichermaßen. Doch wohin mit dem ganzen Zeug?

weiterlesen

Kaufpreissteigerung in Berlin von 2016 bis 2017

hier geht's weiter


Datenschutzgrundverordnung - was Vermieter beachten sollten

Seit dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Im Großen und Ganzen ist diese für Unternehmen gedacht, macht jedoch auch vor Vermietern nicht halt. Was das zur Folge hat und wie Sie damit am besten umgehen, haben wir nachfolgend zusammengefasst.

weiterlesen

Statistiken und mehr

Durchschnittskaufpreise in den Berliner Bezirken 2017

Eigentumswohnungen in Mitte werden hoch gehandelt. Hier kostet der Quadratmeter 4.950,- EUR. Mitte ist mit Abstand der teuerste Bezirk bezüglich Eigentumswohnungen. 

weiterlesen


Karten zur Bedeutung der Grundsteuereinnahmen für die Gemeindefinanzen

Wie man anhand der überwiegend blauen Einfärbung der Gemeinden sehr gut erkennen kann, ergibt sich ein Finanzüberschuss mithilfe der Grundsteuereinnahmen von bis zu 30 %.

weiterlesen


In aller Kürze

+++ 2,7 % Wirtschaftswachstum in Berlin für 2018 erwartet +++

Damit verzeichnet Berlin zum fünften Mal in Folge einen höheren Anstieg des Bruttoinlandsproduktes als der Bund (2,3 %).

+++ Schadensersatz droht bei Verschleierung von Mängeln am Haus +++

Schäden am Dach, die zum Beispiel durch Marderfraß entstehen und nur zum Teil saniert werden obwohl ggf. noch weitere Sanierungsarbeiten fällig wären, müssen dem Käufer beim Verkauf vollständig mitgeteilt werden. Bei Unterlassung droht Schadensersatz wegen Arglist. Der Gewährleistungsausschluss greift hier nicht mehr.

+++ Wasser im Keller ist kein versicherter Überflutungsschaden +++

Dringt von außen Wasser in den Keller ein, gilt dies nicht als versicherter Überflutungsschaden. Als Überschwemmung wird aus Versicherungssicht eine "Überflutung des Grund und Boden" angesehen. Demzufolge ist das Wohngebäude kein wesentlicher Bestandteil des Grundstücks.


Immobilienverkauf in Berlin und im Land Brandenburg.

Die eigene Immobilie zügig und zum höchsten Preis verkaufen. Wer möchte das nicht. Es ist das erklärte Ziel eines jeden Immobilienverkäufers, sein Eigentum zum besten Preis zu veräußern. Das ist ein völlig normaler Wunsch, der einen jeden Immobilienverkäufer begleitet. Natürlich sollen dabei alle Fehler vermieden werden. Das ist ja klar.

Da die meisten Immobilieneigentümer nicht gerade täglich Ihre Immobilie verkaufen, fehlt oft ein wenig Erfahrung. Immer, wenn es um viel Geld geht, sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer, ist größte Aufmerksamkeit geboten. So mancher Fehler lässt sich im Vorfeld ganz einfach vermeiden, wenn …

Heutzutage ist es für Sie keine besondere Herausforderung einen Käufer für Ihr Haus oder Ihre Wohnung in und um Berlin zu finden. Doch gelingt der Immobilienverkauf dann auch fehlerfrei? Und zum besten Preis? Welches ist denn überhaupt der beste Preis? Was ist mein Haus denn überhaupt wert?

Wir kennen den Berliner Immobilienmarkt.

Und den drum herum.

Der Immobilienmakler in Berlin ist eine wertvolle Hilfe, der Ihnen mit seinem Fachwissen und Marktkenntnissen gern zur Seite steht. Was spricht gegen einen Immobilienmakler? Er ist doch der Fachmann, wenn es um den Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung geht? Er hat einen Immobilienverkauf schon Hunderte Male vollzogen, er weiß genau, auf was es ankommt und wie es geht.

Ein Verkauf soll reibungslos klappen, der beste Preis soll erzielt werden und der Käufer soll bezahlen können. „Was ist eigentlich mit dem Kaufvertrag? Wer macht den? Was muss dort drin stehen? Ach ja, der Makler weiß das ja. Gut, dass ich einen Makler für meine Immobilie habe …“


Finanzierungsservice

Los

Zinsrechner

Los

Immobilienlexikon

Los

Newsletter

Los