ivd, RDM, Berliner Volksbank

030 288 30 999
täglich 6:00 bis 22:00 Uhr


Schreiben Sie uns

Warum gerade jetzt eine Immobilie kaufen?

Gute Argumente für den Erwerb einer Immobilie

Niedrige Zinsen

Die Zinsen sind so niedrig wie noch nie zuvor. Günstiger können Sie kaum an das benötigte Kapital kommen. Auch für die langfristige Zinsbindung gilt ein derzeit historischer Zinssatz. Also sich ruhig 15, 20 oder mehr Jahre festlegen, das gibt Ihnen Sicherheit.

Preisniveau

Zu keiner Zeit waren in Deutschland Immobilien so preiswert wie heute. Sie können sich Ihre attraktive Anschaffung also eher leisten als bisher.

Steigende Mieten

Die Mieten werden auch in Zukunft weiter steigen, besonders in den Großstädten, darüber sind sich zumindest die Experten einig. Zusammen mit dem derzeit günstigen Einkaufspreis kann das verlockende Renditen für Kapitalanleger ergeben. Stimmen die Konditionen rund um Ihre Immobilie, so dürften sich auch problemlos Mieter finden, das wiederum kann die Sicherheit und den Wert Ihrer Kapitalanlage steigern.

Hohe Rendite

Vergleicht man die Rendite bei Wohnimmobilien, üblich sind heute ca. 3,5 bis ca. 6 Prozent (abhängig von der Lage oder der Region manchmal auch mehr), mit anderen langfristigen Kapitalanlagen, so ist eine Immobilie immer noch die ertragreichste.

Krisensicher

Während der Finanzkrise im Jahr 2008 wurden die Anleger in Aktien nicht von herben Verlusten verschont. Bei den Immobilien gab es aber immer noch ca. 0,6 Prozent Wertsteigerung, im Jahr 2009 ca. 1 Prozent - und das mit steigender Tendenz.

Schutz vor Inflation

Der ständigen Geldentwertung durch die Inflation können Sie durch Investitionen in Sachwerte bestmöglich entgehen. In der Folge der aktuellen Finanzkrise könnte sich die Inflationsrate spürbar erhöhen - der Wert von Immobilien dürfte jedoch ebenso steigen.

Hohe Sparquote

Der Mieter zahlt Miete, der Eigentümer wirtschaftet in die eigene Tasche. Also sparen Sie Monat für Monat bares Geld, denn Sie schaffen sich Eigentum. Bei "Miete" bleibt die Immobilie immer im Eigentum des Vermieters.

Flexibilität

Selbst wenn Sie beruflich bedingt einen Ortswechsel vornehmen müssen, kann Ihre Immobilie weiterhin in Ihrem Eigentum bleiben. Mietwohnungen sind derzeit knapp und bei gutem Zustand und entsprechender Lage meist problemlos an den Mann und die Frau zu bringen.

Mietfreiheit

Auch im Alter werden Sie natürlich weiterhin für das Wohnen Aufwendungen haben. Und die gesetzlichen Renten dürften sinken. Somit ist doch die vernünftigste Altersvorsorge, in der eigenen, bereits abbezahlten Immobilie zu leben und die Belastung der Miete sparen zu können. Ein diesbezüglich sorgenfreier Lebensabend winkt.

Steuer-Vorteil für den Erben

Eine Immobilie sorgt auch über den Tod hinaus für Sicherheit. Es fällt keine Erbschaftssteuer an, wenn der Erbe der Ehe- oder eingetragene Lebenspartner ist, und das sogar unabhängig vom Wert. Sind die Erben die Kinder, gilt die Steuerfreiheit bei einer Wohnfläche bis höchstens 200 Quadratmeter. Auch die Enkel, wenn die Eltern verstorben sind, bleiben vom Fiskus verschont. Allerdings gibt es eine Bindungsfrist: Bis 10 Jahre nach der Erbschaft darf die Immobilie nicht verkauft, vermietet oder verpachtet werden, sonst fällt doch die Erbschaftssteuer an.

Finanzierungsservice

Los

Zinsrechner

Los

Immobilienlexikon

Los

Newsletter

Los