Archiv der Kategorie: Diverses

Mietminderung bei Verdacht auf Asbest?

Bildnachweis: iStock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: iStock

Asbest ist immer noch ein Thema im Mietrecht, obwohl es mittlerweile seit über 20 Jahren verboten ist. Das natürlich vorkommende Mineral war in den 60er und 70er Jahren ein beliebtes Baumaterial. Aufgrund seiner robusten und feuerfesten Struktur wurde es fast überall verarbeitet, so zum Beispiel in Dämmmaterialien, Fliesen, Nachtstromspeicheröfen, Dichtungen oder Trennwänden.

Richtig gefährlich wird es erst, wenn Asbestfasern in die Luft gelangen. Das kann bei Umbauarbeiten bzw. Modernisierungen der Fall sein. Immer dann, wenn das Mineral zerstört und die Fasern frei gesetzt werden. Das Heimtückische daran ist, dass sich die Auswirkungen der eingeatmeten Fasern erst 30 bis 40 Jahre später zeigen. Asbestose kann die Folge sein oder in ganz schlimmen Fällen auch Lungenkrebs. Weiterlesen

Die liebe Nachbarschaft – des einen Freud, des anderen Leid

Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: iStock

Wie stehen Sie eigentlich so zu Ihren Nachbarn? Überreichen Sie dem Nachbarn Ihres Vertrauens die Wohnungsschlüssel, damit dieser während Ihres Urlaubs die Blumen gießt, den Briefkasten leert und Ihren Stubentiger liebevoll umsorgt? Oder halten Sie hin und wieder mal einen netten Plausch über Gott und die Welt. Ja? Perfekt. Sie haben wirklich Glück mit Ihren Nachbarn.

Nein? Dann haben Sie vielleicht schon jemanden anderen gefunden, der sich um Ihr Heim während Ihrer Abwesenheit kümmert. Oder Ihre Nachbarn sind Ihnen einfach unsympathisch. Nun ja, manchmal kann man sich seine Mitmenschen einfach nicht aussuchen… Weiterlesen

Herbstzeit gleich Einbruchzeit

Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: Thinkstock

Es ist Herbstanfang. Der Sommer ist nun offiziell vorbei und die Tage werden merklich kühler und kürzer. Einbrecher haben derzeit Hochsaison, denn laut Statistik der Polizei wird rund 12.000 Mal im Jahr in Wohnungen eingebrochen. Das sind in etwa 33 Einbrüche pro Tag. Im Winter spielen sich ca. 75 Prozent der Einbrüche in Einfamilienhäusern ab. Im Schutz der Dunkelheit Diebe ohne große Mühe ins Haus einsteigen. Wohnungseinbrüche hingegen sind über das ganze Jahr hinweg gleichmäßig verteilt. Wie Sie sich am besten schützen können, verraten wir Ihnen im folgenden Text. Weiterlesen

Wenn es doch mal etwas lauter schallt…

Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: Thinkstock

Wussten Sie, dass Schall unbewusst die Wohnqualität beeinflusst? Beispielsweise das Quasseln vom Nachbarn nebenan oder das Staccato von Absatzschuhen über Ihrem Kopf können sich als Stressfaktoren entpuppen, die zu Unbehagen führen. Auch in den eigenen vier Wänden kann Schall nerven. Wer kennt das nicht, wenn der Gesprächspartner bei jedem zweiten Wort nachhaken muss, weil die eigene Stimme nachhallt und er Sie nicht versteht. Oder Haushaltsgeräte plötzlich viel lauter erscheinen als sie eigentlich sind. Weiterlesen

Energieausweis kostenlos.

Bildnachweis: thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Bildnachweis: Thinkstock

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Ihre Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten, kommen Sie an einen Energieausweis nicht mehr vorbei. Seit dem 1. Mai 2014 muss dieser dem Käufer bzw. dem potentiellen Mieter ungefragt bei einer Besichtigung vorgelegt werden. Auch bei kommerziell geschalteten Anzeigen sind die Energiekennwerte anzugeben. Weiterlesen